Sub Menu
Suche

Last Online
In order to view the online list you have to be registered and logged in.



We are a free and open
community, all are welcome.

Click here to Register

eMule selbst compilieren

BeitragAuthor: Tuxman » So 4. Apr 2010, 20:19

"Mistding" (Visual Studio), "argh!" (größere Codeänderung im orig. eMule), "drüben" (Releaseboard der Wahl).
Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen.
(E. Hemingway)
Benutzeravatar
Tuxman
Forenlegende
 
Beiträge: 4183
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 02:16

BeitragAuthor: Hateman » So 4. Apr 2010, 20:25

Hmmpf. Versuch' mal ein wenig zu helfen ;)
Bild
Benutzeravatar
Hateman
 
Beiträge: 2424
Registriert: Do 4. Dez 2003, 21:02

BeitragAuthor: Tuxman » So 4. Apr 2010, 20:27

Das war mein Ernst.
Ein intelligenter Mensch ist manchmal gezwungen, sich zu betrinken, um Zeit mit Narren zu verbringen.
(E. Hemingway)
Benutzeravatar
Tuxman
Forenlegende
 
Beiträge: 4183
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 02:16

BeitragAuthor: Spike2 » So 4. Apr 2010, 23:17

SDK - SoftwareDevelopmentKit. Stellt Funktionen bereit, die man im Programm nutzen kann, z.B. das Win7-SDK.


Library - "Bibliothek" - eine Art Programm, daß nicht alleine läuft, sondern entwickelt wird, um für andere Programme Funktionen bereitzustellen. z.B. zlib zum Packen / Entpacken oder die CryptLib für Verschlüsselungstechniken.


Debuggen - Softwarefehler finden und fixen (=reparieren, engl. "to fix")


Scheisse!!!! - Ausruf des typischen eMule-Modders, wenn's mal wieder nicht hinhaut, wie gedacht


Include(n) - include, eingedenglischt als Verb "includen" - schwer zu erklären. Im Prinzip ein Verweis auf eine andere Datei des Quellcodes, aus der ich Funktionen verwenden will. Wie ein Kochrezept:
#include Mehl
#include Eier
#include Zucker
usw.
Der eigentliche Programmcode wäre dann das Rezept, wie ich mit den "inkludierten" Zutaten zu verfahren habe.


// - Steht für einen Kommentar, z.B.

GanztollerCode(Beispiel, true); //Kommentar der vom Compiler ignoriert wird

Alternativ: /* Kommentar, der
jetzt
auch
über
mehrere
Zeilen
gehen
darf */

// ist ein C++-Style-Kommentar, /* */ kommt aus dem klassischen C


C++ - die (Hoch-)Sprache, in der eMule programmiert ist


Code Optimization - eine Code-Optimierung. Kommt fast immer von WiZaRd und macht das gleiche wie der vorherige Code, nur effizienter (z.B. CPU-schonender).


Assembler - Maschinencode. Darin programmieren die echten Geeks ;) Teile des Hashing-Codes von eMule wurden in Assembler geschrieben (und stammen ursprünglich von Shareaza).


if / else - Häufiger Verzweigungstyp im Code. z.B.
Code: Alles auswählen
if (User->schreibtBullshit())
this->Warnuser;
else if (User->beleidigtMod())
this->Banuser;
else
garnix;

Also eine klassische Wenn/Dann-Verknüpfung...


Zeichen im Code:
&& und, z.B. if (username==tuxman && posting.m_b.IsAnswerOnStullesPost=true) PrepareForFlameWar();
Wobei wir auch gleich das == erklärt hätten :P
Letztendlich gibt es noch das ||, welches ein "oder" darstellt.

So, ich habe fertig (Ausruf des Modders, wenn alles klappt wie's soll und releast werden kann)
Der Haushalts-Tipp der Woche: Hähnchen bleiben länger frisch, wenn man sie einfach am Leben lässt!
Benutzeravatar
Spike2
Stammgast
 
Beiträge: 992
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 00:49
Wohnort: Am Busen der Natur :)

BeitragAuthor: Hateman » Mo 5. Apr 2010, 08:15

Danke spike2,

auf Dich ist wenigstens verlass ;)
Bild
Benutzeravatar
Hateman
 
Beiträge: 2424
Registriert: Do 4. Dez 2003, 21:02

BeitragAuthor: Stulle » Mo 5. Apr 2010, 09:19

ne libary ist keine "art programm", es ist wie der name schon sagt, eine bibliothek die dem programmierer bestimmte methoden zur benutzung gibt, die dann vom linker in den maschinen code übergeben werden.

womit wir beim assembler wären. den assembler code als maschinencode zu bezeichnen halte ich für gewagt. assembler code ist zwar in der tat viel dichter an der hardware geschrieben, aber afaik handelt es sich bei assembler auch um eine programmiersprache, die durch den compiler in maschinencode übersetzt wird.

zuletzt noch dein beispiel "&& und, z.B. if (username==tuxman && posting.m_b.IsAnswerOnStullesPost=true) PrepareForFlameWar();"... das find ich amüsant, denn im grunde genommen sagst du damit, dass *jeder* post von tuxman zu einem flamewar führt. außerdem ist das zuweisen eines neuen zustands für eine variable innerhalb einer if abfrage schlechter programmierstil.

außerdem noch vergessen "guten morgen, sonnenschein, dein code ist fertig"... kriegt JvA manchmal zu hören, wenn wir uns trinkender und programmierender weise die nacht um die ohren schlugen, ich dann am nächsten morgen früher aufwache und ihm mal schnell noch seinen code fixe.

Stulle
Forenlegende
 
Beiträge: 1014
Registriert: So 5. Feb 2006, 09:55

BeitragAuthor: WiZaRd » Mo 5. Apr 2010, 09:31

Stulle hat geschrieben:zuletzt noch dein beispiel "&& und, z.B. if (username==tuxman && posting.m_b.IsAnswerOnStullesPost=true) PrepareForFlameWar();"... das find ich amüsant, denn im grunde genommen sagst du damit, dass *jeder* post von tuxman zu einem flamewar führt. außerdem ist das zuweisen eines neuen zustands für eine variable innerhalb einer if abfrage schlechter programmierstil.

Nicht nur das... wäre so auch gar nicht lauffähig, dazu müssten noch Klammern um den letzten Ausdruck... ich nehme aber an dass das "==" sein sollte...
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Forenlegende
 
Beiträge: 3805
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 19:28
Wohnort: The Realm of Magic

BeitragAuthor: JvA » Mo 5. Apr 2010, 10:11

tja aber jetzt sag mal dem compiler das der das auch annehmen soll....mal sehen wer gewinnt :D
wie ging das lied aus der DDR gleich nochmal: "der compiler, der compiler der hat immer recht!"
Bild

JvA
Stammgast
 
Beiträge: 426
Registriert: Mi 11. Jan 2006, 10:41
Wohnort: Arsch der Welt

BeitragAuthor: WiZaRd » Mo 5. Apr 2010, 12:46

?

if (username==tuxman && posting.m_b.IsAnswerOnStullesPost=true) PrepareForFlameWar();

würde er nicht nehmen.

if (username==tuxman && (posting.m_b.IsAnswerOnStullesPost=true)) PrepareForFlameWar();

schon und

if (username==tuxman && posting.m_b.IsAnswerOnStullesPost==true) PrepareForFlameWar();

natürlich erst recht.
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Forenlegende
 
Beiträge: 3805
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 19:28
Wohnort: The Realm of Magic

BeitragAuthor: JvA » Mo 5. Apr 2010, 14:59

ich meinte spike soll mal versuchen dem compiler das anzudrehen....da musste den schon echt besoffen machen damit er das schluckt :D
Bild

JvA
Stammgast
 
Beiträge: 426
Registriert: Mi 11. Jan 2006, 10:41
Wohnort: Arsch der Welt

VorherigeNächste

Zurück zu Support

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron