Sub Menu
Last Online
In order to view the online list you have to be registered and logged in.



We are a free and open
community, all are welcome.

Click here to Register

Die Suche ergab 109 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

ohne jetzt alles gelesen zu haben, imo ist es *nicht* ratsam unerfahrenen nutzern zu raten die UAC auszumachen. auch wenn es viele nervt, es ist ein sicherheitsfeature und dieses auszuschalten bedeutet den rechner leicht angreifbar zu machen. ich habe es zwar auch aus, aber ich weiß was ich tue.
Author: Stulle
Di 31. Aug 2010, 20:04
 
Forum: Support
Thema: brauche Hilfe beim Umzug auf vista
Antworten: 19
Zugriffe: 4573

wow, das teil sieht ja noch beschissener aus als aMule... sollte man da respekt zollen oder angst bekommen?
Author: Stulle
Mo 26. Jul 2010, 14:07
 
Forum: Clients
Thema: JMule emule auf java-Basis !
Antworten: 17
Zugriffe: 4936

ja, im grunde könnte das auch puristen beeinträchtigen, die nicht wollen, dass jeder da findet was sie mit freunden sharen wollen, er den namen aber trotzdem verkrüppelt. bsp: ProductivityCamp: PrdctvtyCmp

wie gesagt, finde deine idee ja löblich, aber es ist mit vorsicht zu genießen.
Author: Stulle
Do 15. Jul 2010, 19:22
 
Forum: Entwicklung
Thema: Bad Filename Recognition
Antworten: 20
Zugriffe: 5163

1. group names und kürzel können durchaus solche buchstaben ketten aufweisen.
2. ist es zwar sicher löblich arschkrampen zu verfolgen, aber anti-random code ist immer mit vorsicht zu genießen, besonders bei filenames.
Author: Stulle
Do 15. Jul 2010, 17:10
 
Forum: Entwicklung
Thema: Bad Filename Recognition
Antworten: 20
Zugriffe: 5163

sicher, aber die frage ist ja letztlich die umsetzung... wenn du die sache in die hand nimmst und einen weg festlegst, dann weißt du was du server seitig brauchst. mit dem wissen in der hand bin ich mir ziemlich sicher, dass du DaGuru auf deine seite ziehen kannst für den Plan...^^ keine fremdwerbun...
Author: Stulle
So 30. Mai 2010, 04:14
 
Forum: Entwicklung
Thema: Neues Antifake-System?
Antworten: 25
Zugriffe: 6676

imo ist die beste variante eine verbindung von web services und fakes.dat. mittels web service dann fakes melden und abfragen, ein mal die woche (oder so) die DB in ne fakes.dat gießen und zum dl anbieten. auf diese weise hätte man sowohl real life überprüfung und bequeme auto prüfung. von daher wür...
Author: Stulle
Sa 29. Mai 2010, 18:04
 
Forum: Entwicklung
Thema: Neues Antifake-System?
Antworten: 25
Zugriffe: 6676

ja, das letzte hab ich mir bald gedacht. naja, ich lass das denn mal wie es ist. ;)
Author: Stulle
Do 27. Mai 2010, 08:31
 
Forum: Entwicklung
Thema: cryptopp 5.6.0 erzeugt memoryleak unter vs05
Antworten: 41
Zugriffe: 9047

Ich denke du vertust dich da gerade ein wenig. Soweit wie ich das verfolgen konnte werden OP_FILESTATUS und OP_FILEINCSTATUS immer genau in dieser Reihenfolge gesendet. Da dies also der aktuellste Stand ist macht es keinen großen Unterschied ob ich lösche und alles neu setze oder alles da lasse und ...
Author: Stulle
Mi 26. Mai 2010, 19:30
 
Forum: Entwicklung
Thema: cryptopp 5.6.0 erzeugt memoryleak unter vs05
Antworten: 41
Zugriffe: 9047

Wegen A4AF noch kurz: Sowas z.B. // X-Ray :: KeepA4AFInfos :: Start /* delete[] m_abyPartStatus; */ uint8* thisAbyPartStatus; if(m_PartStatus_list.Lookup(reqfile, thisAbyPartStatus)) { delete[] thisAbyPartStatus; m_PartStatus_list.RemoveKey(reqfile); } // X-Ray :: KeepA4AFInfos :: End macht das gan...
Author: Stulle
Mi 26. Mai 2010, 15:20
 
Forum: Entwicklung
Thema: cryptopp 5.6.0 erzeugt memoryleak unter vs05
Antworten: 41
Zugriffe: 9047

ja, genau das mein ich. mit toolbar meinte ich die oben... ja, war vage... naja, wenn du mal lust hast dafür nen paar ownerdrawn funktion zu schreiben... :-D
Author: Stulle
Sa 15. Mai 2010, 21:26
 
Forum: Entwicklung
Thema: @JvA
Antworten: 8
Zugriffe: 2043
VorherigeNächste

Zurück zur erweiterten Suche

cron